2 Gedanken zu „Work in progress

  1. Martina Zimmermann

    Deine Bilder wecken in mir mein “ inneres Kind“ und ermöglichen mir wieder zu staunen…
    Über die Präzision mit der du arbeitest, die Energie die du aufbringen musst und über die Eindrücke, die in dir das alles auslösen zu scheinen…
    Ich danke dir, dass ich als Zuschauer dieser Entwicklung sein darf . Martina Z.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.